Neukonzeption Mörscher Nachrichten

8. Dezember 2018

Bild privat

Ein wesentliches Beispiel für notwendige Veränderungen war die Neukonzeption für die Mörscher Nachrichten. Die von allen Parteien getragene Idee, ein mehrfarbiges, griffiges und spannendes Blatt zu gestalten, was dann im monatlichen Rhythmus erscheint, sollte Gestalt annehmen. Neben Berichten aus dem Rathaus und zur Parlamentsarbeit sowie aus den Vereinen sollte auf besondere Veranstaltungen und Historisches eingegangen werden. Zudem sollte ein Veranstaltungskalender geführt werden, der auch Informationen aus den Nachbargemeinden enthält. Der Verlag hatte hier bereits Unterstützung zugesagt, weil die jetzige Form wirklich nicht mehr ansprechend ist.

Es bleibt abzuwarten, was aus den großen Ankündigungen zu diesem Thema im neuen Jahr dann endlich passieren wird. Denn die Erfahrung lehrt, dass Ideen nur dann etwas wert sind, wenn sie auch in die Umsetzung gelangen.