Einladung „Digitaler Landwirtschaftsabend“ am Mittwoch, 03.03.2021

17.02.2021

Nach einer Legislaturperiode in der die FDP Schwalm-Eder immer ein Augenmerk auf den ländlichen Raum und insbesondere die Anliegen der Landwirtschaft gelegt hat, geht es darum, am 14.03.2021 bei der Kommunalwahl wieder eine starke Stimme im Kreistag zu haben. Uns liegt die heimische Landwirtschaft besonders am Herzen. Egal ob konventionell oder biologisch, im Neben- oder Vollerwerb. Wir erkennen den Landwirt als Unternehmer an. Wir nehmen aber mit großer Besorgnis zur Kenntnis, dass alle über die Landwirtschaft reden und auch urteilen, aber kaum einer sich mit den Betroffenen austauscht.

Das wollen wir Freien Demokraten anders machen! Da die aktuelle Pandemielage uns keinen gemütlichen Stammtischabend ermöglicht, möchten wir Sie stattdessen zum „digitalen Landwirtschaftsabend“ am 3. März 2020 ab 19.00 Uhr einladen. Egal ob rote Gebiete, das geplante Insektenschutzgesetz, das hessische Wolfsmanagement, Internet an jeder Milchkanne… Es gibt viele Themen, die wir besprechen können.

Als Diskussionsteilnehmer stehen unsere Spitzenkandidatin und landwirtschaftspolitische Sprecherin der FDP im Hessischen Landtag Wiebke Knell MdL sowie unsere Kandidaten Nils Weigand, Dr. Ralf-Urs Giesen und unser Landwirt Erwin Döhne aus Morschen bereit. Wir würden uns sehr über Ihre Teilnahme freuen und hoffen auf eine lebhafte Diskussion mit Ihnen um all die Themen, die Sie bewegen.

Um Ihnen den Einladungslink zukommen zu lassen bitten wir Sie um eine Anmeldung bis zum 28.02.2021 per Email an: schwalm-eder@fdp.de