Ars Natura und Silobrand-Festival

20. November 2019

Ars Natura nun auch in Morschen

Die Grundidee der Einrichtung von Kunstpfaden ist seit dem 20. Oktober auch in Morschen Wirklichkeit. Die Erholung durch Wandern und künstlerisches Erleben ist in unserer herrlichen Landschaft und der schönen Umgebung von Morschen als touristische Attraktion zu werten und auch den Mörscher Bürgern zu empfehlen. Ausgangspunkt für die ausgiebige Wanderung ist dabei die Info-Box am Waltari-Bergmann-Platz in Altmorschen, von wo aus man die zehn künstlerischen Objekte in jeweils einem Abstand von ca. einem km erreichen kann.

Erfreulich dabei ist, dass insgesamt sechs Mörscher Künstler mit ihren Werken beteiligt sind, was gleichzeitig auch einen Überblick über die künstlerische Potenz von Morschen liefert. Für Ortsfremde wird noch ein Flyer vorbereitet der neben der genauen Wegebeschreibung auch Wegeskizzen enthält, ähnlich dem aussageträchtigen Prospekt zum Haydauer Pilgerpfad. Wünschenswert wäre insbesondere für die Touristen oder Hotelgäste, wenn die beiden Ars Natura-Tafeln in der Info-Box einen dunklen Hintergrund bekämen, da ansonsten die kleine Schrift und Spiegelungen des Lichtes ein Lesen kaum ermöglichen.

Im Übrigen sind alle Mörscher dazu aufgerufen, jederzeit ein Auge auf Platz und Box zu haben, damit dieses Info-Zentrum nicht schon bald zu einem unansehnlichen Müllplatz mit überdimensioniertem Aschenbecher (Regenablauf) verkommt.

 

Silobrand-Festival als großer Erfolg

Nachdem viele Mörscher anfangs skeptisch waren, was in Wichte wohl Ende Juli ablaufen wird, war die Überraschung über eine solch gelungene Veranstaltung dann sehr groß. Aus dem Nichts heraus war es dem Veranstalter nach professioneller Öffentlichkeitsarbeit und guter Vorbereitung gelungen, zehn Bands mit Live-Musik auf die zwei Bühnen zu bringen. Und das die Organisation rundherum stimmte, wurde von vielen Besuchern gelobt. Es zeigt wieder einmal, was bei entsprechender Initiative und Engagement so alles möglich ist. Hierfür gebührt allen Verantwortlichen des Festivals große Anerkennung und besonderes Lob.

Da nicht nur das Musikangebot sondern auch die Gesamtveranstaltung von allen Seiten sehr positive Rückmeldungen erfuhr, ist es kein Wunder, dass am 24. und 25.Juli 2020 das 2. Silobrand-Event in Wichte durchgeführt. Die FDP Morschen wünscht schon jetzt Glückauf und gutes Gelingen.