Engagierte Politik für Morschen

6. Mai 2016

Für was steht die neue Fraktion?

Morschen_Plakat_Doehne_Erwin_KW2016

Erwin Döhne
(Geindevorstand, Erster Beigeordneter)

Versicherungsfachmann, geb. 1958

Stärkung der Ortsbeiräte und Interkommunale Zusammenarbeit

Ich engagiere mich für die Liberalen seit über 25 Jahren. Als ehemaliger Ortsvorsteher weiß ich, dass auf komumalpolitischer Ebene, ob in den Ortsbeiräten oder Vereinen vor allem die guten Ideen und die Eigeninitiativen zählen. Deshalb muss diese Arbeit stärker unterstützt werden, hier liegt der Schlüssel, wenn mit wenig Geld etwas erreicht werden soll.

Ein weiterer Schlüssel, um endlich mal in Morschen voranzukommen, liegt in einer stärkeren Zusammenarbeit mit den Nachbargemeinden. Im Bereich des Bauhofes sowie bei der Planung und Überwachung von Baumaßnahmen hilft eine engere Zusammenarbeit und spart zudem Kosten. Die demografische Entwicklung fordert von uns, dass wir über den Tellerrand schauen und für die Zukunft alternative Lösungen für unsere Bürger in Morschen suchen.

 

Morschen_Plakat_Beneke_Arne_KW2016Arne Beneke
(Fraktionsvorsitzender)

Diplom-Ingenieur Elektrotechnik, geb. 1958

Ländlicher Raum und Mittelstand

Im ländlichen Raum steht der Mittelstand für den Großteil der Arbeitsplätze. In Morschen sind das z. B. Firma Franke, Edeka, das Hotel Kloster Haydau, das Kraftfutterwerk und noch einige Dienstleistungsfirmen, die Arbeitsplätze anbieten. Deshalb sollte der Mittelstand, nach unserer Meinung, gezielt gefördert werden. Denn, wenn der Mittelstand im ländlichen Bereich verloren geht, dann wird Morschen zum „Schlafort“. Für jüngere Menschen nicht attraktiv, für ältere Menschen kaum noch zu bewältigen. Deshalb wollen wir den Mittelstand intensiv unterstützen und heimische Betriebe bevorzugt beauftragen.

 

Morschen_Plakat_Kellner_Thomas_KW2016Thomas Kellner
(stv. Fraktionsvorsitzender)

Bankkaufmann, geb. 1968

Vereine

Auch unsere Vereine sind betroffen vom demografischen Wandel und fehlenden finanziellen Mitteln.
Hier ist ein stärkeres „Zusammenrücken“ erforderlich. Lasst es uns anpacken!

 

 

 

Morschen_Plakat_Stoebel_Elke_KW2016Elke Stöbel
(Fraktion)

Bürokauffrau, geb. 1962

Wirtschaft

Bestehende Unternehmen halten und unterstützen. Offen sein für die Ideen neuer und ansiedungswilliger Unternehmen.

 

 

 

 

Broel_Christian_1Christian Broel
(Fraktion)

Projektmanager, geb. 1972

Familie

Familie ist mehr als Vater, Mutter und Kind. In ihrer zunehmend variablen Zusammensetzung prägt und bildet sie die Zukunft. Das verlangt bestmögliche Unterstützung und beginnt in der Gemeinde!